ICDL – The Digital Skills Standard

IT- Basisqualifikation

IT-Grundkompetenzen werden in allen Branchen und Berufen immer wichtiger und sollten deshalb in Bildung und Ausbildung breit berücksichtigt werden. 

Schon seit 01.01.2014 ist das Robert-Koch-Gymnasium Deggendorf akkreditiertes Testzentrum für den ICDL (früher ECDL: Europäischer Computerführerschein). 

Für die innovative Einbindung in den Regelunterricht des wirtschaftswissenschaftlichen Zweigs wurde das Robert-Koch-Gymasium im Jahr 2016 mit dem ECDL School Award ausgezeichnet.

Der ICDL Workforce Base ist ein international anerkannter Nachweis für fundierte Computerkenntnisse. Er ist vielen Unternehmen ein Begriff und erhöht somit die Chancen auf einen Praktikums- oder Ausbildungsplatz. 

Schülerinnen und Schüler am WWG haben die Möglichkeit, den ICDL in der elften Jahrgangsstufe im Rahmen des Wirtschaftsinformatikunterrichts zu erwerben. Der Wahlunterricht ICDL bereitet sie gezielt auf die Prüfung vor. 

Das Zertifikat umfasst Online-Prüfungen in den Modulen Computer & Online Essentials, Textverarbeitung, Präsentation und Tabellenkalkulation.  

Besonders engagierte Schülerinnen und Schülerler können Zertifizierungen in weiteren Modulen erwerben.  

Der Erwerb des ICDL ist kostenpflichtig und erfolgt auf freiwilliger Basis.  

Mitglieder

Leiter des ICDL-Testzentrums: Julia Baumann, Josef Haider  

ICDL-Testleiter: Michael Seidl, Jutta Rogler, Elisabeth Reichersdorfer