Willkommen am Robert-Koch-Gymnasium

 

Sehr verehrte Eltern,

die Wahl der richtigen Schule ist eine verantwortungsvolle Aufgabe, denn damit wird eine wichtige Entscheidung zunächst über die schulische Schwerpunktsetzung und schließlich auch über die späteren beruflichen Möglichkeiten und die sich daraus ergebenden Zukunftschancen gefällt. Ich freue mich, dass Sie sich für unsere Schule interessieren, in der besonders auf die Individualität der Kinder, und auf das gemeinschaftliche Zusammenleben in der ROKO-Schulfamilie geachtet wird. Zusammen mit Ihnen kümmern wir uns gerne um ihre Kinder. Selbstverständlich stehe ich Ihnen persönlich nach einer Terminvereinbarung für weitere Gespräche zur Verfügung.

Ihr Heribert Strunz

Schulleiter

Videos

Mit dem Aufruf des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen.

Schulleitung

Mit dem Aufruf des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen.

Schulleben

Mit dem Aufruf des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen.

Fahrtenprogramm

Mit dem Aufruf des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen.

Aktionen Unterstufe

Mit dem Aufruf des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen.

fair
future

Mit dem Aufruf des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen.

Sport
am ROKO

Mit dem Aufruf des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen.

Theater
am ROKO

Mit dem Aufruf des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen.

Musik
am ROKO

Mit dem Aufruf des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen.

Medientechnik
am ROKO

Nostalgie pur – unser altes Schulgebäude

P-Seminar Chemie

Entwicklung einer Skulptur und eines Metalltisches auf der Basis eines 3D-Videos des alten Robert-Koch-Gymnasiums und Dokumentation des Planungs- und Fertigungsprozesses, kurz „RoKo_alt“

Die Projektidee dieses Seminars ergab sich mit dem Abriss des alten Robert-Koch-Gymnasiums in Deggendorf und dem Wunsch des Fördervereins der Schule, ein Modell des alten Gebäudes zu erschaffen.

Das vor rund 50 Jahren erbaute Schulzentrum in Deggendorf, bestehend aus den vier Schulen Robert-Koch-Gymnasium, Berufsschule I, Berufsschule II, Wirtschaftsschule, wird derzeit abschnittsweise abgerissen, um als Schulcampus, dann bestehend aus gesonderten Gebäuden wieder aufgebaut zu werden.

Im Rahmen einer Bachelorarbeit wurde vom damaligen Studenten Herrn Sigl an der THD eine umfangreiche Datei für die Außenansicht erstellt, die den Ausgangspunkt für das geplante Kunstprojekt bildet.

Die verschiedenen Schulen im Schulzentrum Deggendorf, die wie die Berufsschulen einen weiten Einzugsbereich über große Teile von Niederbayern abdecken, haben in den letzten 50 Jahren rund 25 000 Absolventinnen und Absolventen in die Arbeitswelt bzw. ins Studium entlassen. Daher gab es einen weit über die Stadt Deggendorf hinaus spürbaren Wunsch, diese nicht mehr vorhandene Bildungsstätte zumindest teilweise in sichtbarer dauerhafter Form für die Nachwelt zu erhalten.

Mit dem Aufruf des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen.