Suchhundestaffel im Roko – eine andere Art von Kunststunde

Ende Januar 2020 wurde die Klasse 9+a von Frau OStRin Weinberger von drei Hunden der Suchhundestaffel Donauland e.V. unter der Leitung von Frau Barbara Gleixner besucht. Nach einem kurzen Vortrag von Frau Gleixner und einer Fragerunde, konnten die SchülerInnen die Hunde selbst in Aktion sehen. Einzelne Schüler versteckten sich im Schulhaus bzw. auf dem Schulgelände, wo die Hunde sie später finden sollten. Die Bedingungen für die Hunde waren durch den modernen Neubau und den glatten Oberflächen erschwert, umso erstaunlicher war es, wie schnell und präzise sie die Schüler aufspürten.

Mit vielen neuen Informationen und Eindrücken zur Arbeit einer Hundestaffel, konnte sich die Klasse in den folgenden Wochen daran machen, ein passendes Logo für die Suchhundestaffel Donauland e.V. zu entwerfen. Einige Entwürfe sind im Anschluss abgebildet. Der letzte Arbeitsschritt, die Digitalisierung in einem Vektorprgramm, erfolgt nach der Entscheidung für einen Logoentwurf.

 

OStRin Veronika Weinberger

Weitere Beiträge