Eine französische Erzählerin zu Gast am Roko- die Conteuse Catherine Bouin

„Was hat einen Hut, aber keinen Kopf, einen Fuß aber keine Schuhe ?“ («Qu´est-ce qui a un chapeau, mais pas de tête, un pied, mais pas de chaussures ?»)

Über diese und andere Fragen zerbrechen sich Französisch-Schüler quer durch alle Jahrgänge den Kopf, wenn Catherine Bouin ihre Erzählkünste unter Beweis stellte.

Die staatlich geprüfte Erzählerin (=Conteuse) aus der Provence reist mit einem reichhaltigen Schatz an Legenden, Märchen, lustigen Anekdoten und Rätselgeschichten jedes Jahr quer durch Europa. Sie besucht Krankenhäuser, Gefängnisse und Schulen und macht auch am Robert-Koch-Gymnasium regelmäßig Halt.

Ihrem lebhaften Einsatz von Mimik, Gestik und allerlei netten Illustrationen ist zu verdanken, dass selbst die Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen nach nicht einmal einem Jahr Französisch gebannt zuhören und bereitwillig mit ihr kommunizieren. Und das alles auf Französisch natürlich, denn Mme la Conteuse spricht nicht Deutsch! Hinterher sind dann alle immer ganz erstaunt darüber, wie viel sie schon verstehen und dementsprechend stolz.

(Die Lösung des Rätsels ? C´est un champignon. )

Weitere Aktivitäten der Fachschaft Französisch

  • Einsatz von frankophonen Fremdsprachenassistenten im Unterricht
  • Vorträge von französischen Gastrednern (z.B. vom Institut Français)
  • Fahrten zu Theateraufführungen in französischer Sprache nach Regensburg und Passau (z.B. „Bourgeois Gentilhomme“ von Molière im Herbst 2019 für Q11-12)
  • Fahrten zum Institut Français in München (z.B. W-Seminar)
  • Besuch der jährlichen Cinéfête in Straubing mit den 10. Klassen

Weitere Beiträge